Los Angeles. Eine Stadt ALS Inspirationsquelle Fur Dystopien Marko Stevic

ISBN: 9783656665410

Published: June 13th 2014

Paperback

26 pages


Description

Los Angeles. Eine Stadt ALS Inspirationsquelle Fur Dystopien  by  Marko Stevic

Los Angeles. Eine Stadt ALS Inspirationsquelle Fur Dystopien by Marko Stevic
June 13th 2014 | Paperback | PDF, EPUB, FB2, DjVu, talking book, mp3, ZIP | 26 pages | ISBN: 9783656665410 | 6.12 Mb

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 1,7, Universitat Zurich (Historisches Seminar), Veranstaltung: Geschichte der Neuzeit: Grossstadte, Metropolitanregionen und Megacities im 20. und 21.MoreStudienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 1,7, Universitat Zurich (Historisches Seminar), Veranstaltung: Geschichte der Neuzeit: Grossstadte, Metropolitanregionen und Megacities im 20.

und 21. Jahrhundert, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Stadt El Pueblo de la Reina de Los Angeles, wie der volle Name von Los Angeles lautet, lasst sich als wuchernden Siedlungspilz beschreiben, der nach allen Seiten wachst. Ein passender Spruch zu L.A. lautet: Hunderte Vororte auf der Suche nach einer Stadt. Die vorliegende Arbeit widmet sich der Verschrankung der Megastadt Los Angeles und der literarischen Gattung bzw. dem gesellschaftstheoretischem Konzept der Dystopie. Dabei soll, anhand des Beispiels Los Angeles, aufgezeigt werden, welche Rolle und Funktion die Grossstadt in dystopischen Modellen innehat.

Folgende Fragen sollen den Leitfaden bilden: Wieso ist diese Stadt ein besonders oft gewahlter Handlungs- und Schauplatz, an welchem sich die fiktiven Erzahlungen der dystopischen Filme und Romane abspielen? Ist es ein Zufall, dass viele Autoren dystopischer Literatur aus dieser Stadt stammten?

Welche Beispiele der Stadtgeschichte von Los Angeles zeigen auf, dass bestimmte Angste, die in Dystopien verdichtet, variiert und codiert werden, auch in der Realitat Fuss fassen konnen? Oder die Frage aus umgekehrter Sicht: Aus welchen Ereignissen konnten Inspirationsquellen fur Dystopien geschopft worden sein? Was sind die Horrorvorstellungen der Zukunft von Stadten?

Ware es moglich, dass diese eintreffen? Was spricht dafur und was dagegen? Welche Zustande sind bereits eingetroffen, die in gewisser Weise bereits vorausgeahnt wurden? Welche Rolle spielt bei alldem die Architektur von Los Angeles? Um auf diese Fragen mogliche Antworten zu finden, soll der vorliegende Aufsatz eine Art Gegenuberstellung von historischen Ereignissen und dystopischen Theorien bzw. Inhalten sein. Die Gliederung dieser Arbeit sieht folgendermassen au



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Los Angeles. Eine Stadt ALS Inspirationsquelle Fur Dystopien":


chambresairial.com

©2012-2015 | DMCA | Contact us